Kursleitung Homöopathiekurse

Die Teilnehmer schätzen die fundierte Sachkenntnis, die umfassende
therapeutische Erfahrung und die lebendige Kursgestaltung unserer Dozenten.

 

Dr. med. Irene Schlingensiepen-Brysch

Irene Schlingensiepen wuchs in verschiedenen Ländern und Kulturen auf. Nach dem Medizinstudium promovierte sie in der Hirnforschung bei Otto Creutzfeld, Max-Planck-Institut in Göttingen. Sie studierte berufsbegleitend ´Spiritualität und Interkulturalität´ in Freiburg und war in medizin-ethischen Fragen Sachverständige am Bundesverfassungsgericht.

Sie entwickelte die Quellenmethode in der Homöopathie, die auf der Langzeitauswertung erfolgreicher Verschreibungen beruht. Sie ist als ärztliche  Dozentin tätig  und leitet die jährliche Tagung „Science meets Homoeopathy".

             

 Dr. med. Irene Schlingensiepen-Brysch Homöopathie für Skeptiker

Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch

     

Dr. med. Peter Stevens, Gastdozent

Nach dem Studium und der Ausbildung zum Allgemeinmediziner arbeitete Peter Stevens mehrere Jahre auf sich allein gestellt als Tropenarzt im afrikanischen Buschland. Diese Arbeit schulte sein ausgeprägtes Augenmerk für die Wirksamkeit und Effizienz verschiedener Therapien.

Heute leitet er eine große homöopathische kassenärztliche Praxis bei Hamburg und ist seit über einem Jahrzehnt ein gefragter Dozent.

Seit einigen Jahren entwickelte Peter Stevens die Quellenorientierte Verschreibung als effektives Instrument für die Mittelfindung in der Kassenpraxis.

Als Dozent ist er bekannt für die Prägnanz seiner Fälle.

 


Dr. med. Peter Stevens, Kursleitung Homöopathiekurse Quellenhomöopathie

Dr. Peter Stevens

     

Arbeitsgruppe Ausbildung und Qualitätssicherung  in der Quellenhomöopathie

   

Karin Fronemann-Klos - Beauftragte für Didaktik

Karin Fronemann studierte Pädagogik und schloß mit dem Magister Artium das Studium ab.
Sie ist Dozentin und Supervisorin  für Homöopathie in Hamburg
Seit 2001 führt sie eine eigene Homöopathische Praxis
In der Einzelarbeit wie in der Paartherapie arbeitet sie ergänzend mit  Systemischem Coaching.
Seit 2005 Ausbildung in Quellenhomöopathie
Seit 2013 Ausbildung zur Dozentin in Quellenhomöopathie.

 
     

Dr. med. Knut Werner

Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie.
1977 geboren machte Knut Werner sein Abitur 1995 und begann nach dem Zivildienst mit dem Medizinstudium. 2008 schloß  er den Facharzt für Allgemeinmedizin ab.
2011 erwarb er die Zusatzbezeichnung Homöopathie.
Seit 2012 Ausbildung in der Quellenhomöopathie.
Gemeinsam mit einem Kollegen leitet er eine Gemeinschaftspraxis  bei Leipzig.

 
     

Franziska Huber

Staatl. Diplomierte Bewegungstherapeutin Psychiatrie Psychosomatik Sucht (Berufskolleg Waldenburg).
Medizinstudium in Halle und LMU München (parallel bewegungstherapeutische Tätigkeit in psychiatrischer Uniklinik Halle).
Ärztin in der Kinderklinik Hochried, Murnau, sowie in der Kinderarztpraxis Dr. Biebach, München.
Zusatzbezeichnung Homöopathie (Landesärztekammer Bayern).
Homöopathie-Diplom (DZVhÄ).
Ausbildung in Quellenhomöopathie.

  Franziska Huber

Carola Schröder

Jahrgang 1970, 1996 Abschluss des Studiums der Humanmedizin an der Medizinischen
Hochschule Hannover, anschließend Tätigkeiten in Innerer Medizin, Neurologie und
Psychiatrie. Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Zusatzbezeichnungen Ernährungsmedizin und Homöopathie.
Aktuell Tätigkeit in psychiatrischer Akutklinik, und in homöopathischer Privatpraxis.
Erste Weiterbildungen in Homöopathie während des Studiums, später klassisch
homöopathische Ausbildung, seit 2011 Weiterbildung in Quellenhomöopathie.

  Carola Schröder
     

Ingeborg Tiedge

Studiium in Lübeck und Bergen/Norwegen
Allgemeinmedizinische Ausbildung in Ratzeburg, Harstad/Norwegen, Stade und Buxtehude. Seit Juli 2006 niedergelassene Kassenärztin in allgemeinmedizinischer Gemeinschaftspraxis mit Schwerpunkt Homöopathie in Buxtehude.

Erlernte die Homöopathie bei A. Zaren, R. Sankaran, J. Shah, K. J. Müller, A. Sneevliet, P. Stevens etc.
Homöopathie-Diplom (DZVhÄ)
Seit 2013 Ausbildung in der Quellenhomöopathie in Berlin, davor Weiterbildung in der Methode durch P. Stevens.


  Carola Schröder

Ingo Sowka - Koordinator Intranet Quellenhomöopathie und E-learning

Homöopatische Ausbildung bei Gerhard Risch, Otto Eichelberger, George Vithoulkas, Sujit Chatterjee, Divya Chhabra, Nanditha Shah, Sunil Anand, Jayesh Shah, Rajan Sankaran, Karl Josef Müller, Jan Scholten, Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch und Dr. Peter Stevens.
Ausbildung in Quellenhomöopathie seit 2003.
Er prakitziert in eigener Praxis in Beckum.

  Ingo Sowka
     

Wissenschaftlicher Beirat

   

Priv. Doz. Dr. sc. nat. Stephan Baumgartner

Stephan Baumgartner studierte Physik, Mathematik und Astronomie an der Universität Basel. Doktorat in Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich. Er ist Dozent an der Universität Bern (Institut für Komplementärmedizin IKOM) und ist als Privatdozent an der Universität Witten-Herdecke tätig. Entwicklung von Untersuchungsmethoden zur Charakterisierung komplementärmedizinischer pharmazeutischer Verfahren wie zum Beispiel die homöopathische Potenzierung.